Ortsverein Anregende Diskussion zu TTIP

Am Dienstag, 21.10. luden AfA Darmstadt, AfA Darmstdt-Dieburg gemeinsam mit unserem Ortsverein zur Veranstaltung „Brauchen wir Europa? Und braucht Europa TTIP?“ mit Christian Falkowski (Referent der Europäischen Kommission in der Generaldirektion Außenbeziehungen) ein. In seinem Vortrag stellte er die europäische Wirtschaftslage und Wirtschaftspolitik vor. Danach legte er mit Zahlen und Fakten zum transatlantischen Handel offen, welche Interessen USA und die EU an einem Freihandelsabkommen haben und welche Folgen TTIP hätte. Um langfristig Arbeitsplätze in Europa zu schaffen, plädierte Falkowski abschließend für eine stärkere Zusammenarbeit innerhalb Europas insbesondere in der Energiepolitik.

Anhand der gegebenen Informationen diskutieren die rund vierzig Besucher anschließend angeregt und kontrovers über gemeinsame europäische Wirtschaftspolitik und TTIP.

Veröffentlicht am 23.10.2014

 

Ortsverein Veranstaltung zu TTIP

Am Dienstag, 21. Oktober diskutieren wir mit Christian Falkowski die Fragen "Brauchen wir Europa? Und braucht Europa TTIP?". Christian Falkowski ist Referent der Europäischen Kommission in der Generaldirektion Außenbeziehungen. Die Veranstaltung beginnt um 19:30 Uhr im Heiner-Lehr-Zentrum.

Veröffentlicht am 29.09.2014

 

Ortsverein OV Martinsviertel-Johannesviertel bei der Watzekerb

Am 14.09. war es wieder soweit: Kerbumzug im Martinsviertel. Wir waren mit unserem Wagen unter dem Motto "Dîner en Rouge" dabei. Bei tollem Septemberwetter haben wir rote Luftballons und Bonbons an die kleinen und großen Zuschauer verteilt.

Veröffentlicht am 15.09.2014

 

Ortsverein OV Martinsviertel-Johannesviertel beim BVM-Flohmarkt

Bereits zum dritten Mal waren wir mit einem roten Flohmarktstand beim traditionellen Flohmarkt im Bürgerpark vertreten. Auch in diesem Jahr hatten wir allerlei kuriose Dinge im Angebot: Das Buch "Abenteuer einer Fleeceweste", kitschige Glaskugeln und traumhafte rote Badvorleger.

Veröffentlicht am 28.07.2014

 

Ortsverein Heinerfestrundgang zum Thema "Jugendstil im Martinsviertel"

Beim Stichwort "Jugendstil" denkt man zunächst an die Mathildenhöhe und die Künstlerkolonie, doch auch im Martinsviertel gibt es Jugendstil. Denn die Künstler lebten und wirkten im Martinsviertel bevor sie ihre Häuser auf der Mathildenhöhe bezogen. Ihre künstlerischen Spuren kann man noch heute im Martinsviertel besichtigen. Wo genau, das zeigte die Stadtführerin Karin Walz am Heinerfestsonntag (6. Juli) 70 interessierten Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Stadtrundgangs.
 

Veröffentlicht am 08.07.2014

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 



Mindestlohn, das Mindeste für Gute Arbeit